Immotermin

Immobilienball 2023 -
Teilen
Merken
Immoflash

Der Ball der Immobilienwirtschaft ist ein fixer Bestandteil der Wiener Balltradition. Ein wichtiger Aspekt des Balles ist seit vielen Jahren die jährliche Unterstützung eines anderen wohltätigen Projektes. Dieses Jahr gewann der Verein Mary's Meals das Charity Voting. Die stolze Spendensumme über 70.000 Euro kam damit einer Schule in Chiputula für die einjährige Ernährung von 3.361 Schulkindern zugute.

Wenn Sie auch ein Charity-Projekt haben, dass ihnen am Herzen liegt reichen sie es jetzt für den kommenden 17. Ball der Immobilienwirtschaft 2023 ein.

Um an dem Voting teilnehmen zu können muss man folgende Kriterien erfüllen:

- Die unterstützte Organisation sollte idealerweise ein Spendengütesiegel besitzen oder muss die Spenden absetzen können.

- Es handelt sich um eine österreichische Organisation, die sich mit einem nationalen oder internationalen Herzensprojekt bewirbt.

- Der Start des Projektes (bzw. der Beginn der Finanzierung) sollte möglichst nach dem 17.02.2023 liegen.

- Im Idealfall deckt die Spendensumme (ca. 60.000 - 70.000 Euro) den gesamten Leistungsumfang des Projekts ab.

- Die Organisation muss mit einer öffentlichen Abstimmung einverstanden sein.

- Am Tag des Balls (17.2.2023) sollte ein hochrangiger Vertreter der Organisation für die Scheckübergabe zu Verfügung stehen.

Unter allen Bewerbern werden fünf Projekte ausgewählt. Für sie kann anschließenden in einem öffentlichen Online-Voting von 17. Oktober bis einschließlich 27. November 2022 abgestimmt werden. Das Siegerprojekt wird Anfang Dezember 2022 bekannt gegeben. Der Erlös aus dem Kartenverkauf geht an das Projekt mit den meisten Stimmen.

Senden Sie ihr Kurzkonzept mit einer Übersicht über das karitatives Vorhaben in digitaler Form bis spätestens

Sonntag, 25. September 2022 an claudia.lam@epmedia.at.