Merken
Immoflash

Der Aufsichtsrat der Corstate, die auch in Österreich sehr aktiv ist, hat Udo Giegerich mit Wirkung zum 1. August für eine Amtszeit von drei Jahren zum neuen Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands ernannt.

Der 52-jährige Wirtschaftsmathematiker Griegerich kommt von der Uniper SE. Dort verantwortete er als Leiter Group Finance & Investor Relations den Aufbau des Finanzbereiches und die Beziehungen zu den Investoren. Seine Karriere begann er als Berater unter anderem in Diensten von KPMG und EY. Auf die Unternehmensseite wechselte Giegerich 2003 als Group Treasurer der OMV in Wien. Weitere Stationen waren die BAWAG, die Bundesimmobiliengesellschaft und die 50Hertz Transmission GmbH, bei der Giegerich als Geschäftsführer und CFO tätig war.

Der Aufsichtsratsvorsitzende von Corestate, Friedrich Munsberg, erklärt: "Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Udo Giegerich einen ausgewiesenen und erfahrenen Finanzfachmann mit langjähriger institutioneller Expertise als CFO sowie Manager von Transformationsprozessen an unser Unternehmen zu binden. Er wird den Finanzbereich des Konzerns und die Beziehungen zu unseren Investoren weiter stärken."