UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

ÖVI Immo Golf Cup -
75 Jahre ÖSW -
Teilen
Merken
Immoflash

RESH Advisory verzeichnet einen in der Immobilienbranche bekannten Neuzugang: Jochen Müller ist seit 1. Dezember 2022 als Leiter Immobilienberatung für den Bereich Asset Management- und ESG-Beratung verantwortlich. Er wird durch seine langjährige Erfahrung die Kunden der RESH Advisory insbesondere im Bereich Bestandsbewirtschaftung und Bestandsoptimierung beraten. Dadurch wird das seit 10 Jahren erfolgreich von Sandra Hochleitner geführte Immobilienbewertungsunternehmen breiter aufgestellt. "Der Fokus liegt darin, den Kunden aufzuzeigen, welche Potentiale in ihren Immobilien schlummern und wie der Wert ihrer Immobilien bzw. ihres Portfolios gesteigert werden kann," kommentiert Jochen Müller seine neue Aufgabe.

Zuletzt war Jochen Müller für knapp 10 Jahre Leiter des Asset Managements bei der Austrian Real Estate und hat in dieser Zeit wesentlich zum Aufbau der ARE mitbeigetragen. Davor war Jochen Müller Leiter des Asset Managements bei der Immofinanz und hat dort durch herausfordernde Zeiten im Unternehmen viele Erfahrungen sammeln können. Seine Immobilienkarriere begann vor 20 Jahren bei der Real Treuhand, einer Tochter der Raiffeisen Landesbank OÖ.

Jochen Müller verfügt über die behördlichen Konzessionen Hausverwalter, Makler und Bauträger und hat an der Fachhochschule Wiener Neustadt wirtschaftsberatende Berufe mit dem Schwerpunkt Immobilienmanagement sowie Vermögens- und Finanzberatung studiert. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jochen und darauf, dass wir ab sofort als RESH Advisory unsere Kunden noch besser und umfangreicher unterstützen können", so Sandra Hochleitner, Geschäftsführerin und Gründerin der RESH Advisory.