UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

Cäsar® - Der Immobilienaward -
apti-Award -
Blockchain REAL -
Teilen
Merken
Immoflash

FMA I IFMA Austria und bSAT haben eine Kooperation, mit dem Ziel, dass die verschiedenen BIM-Reifegrade auch im Facility Management Niederschlag finden, geschlossen. Damit soll das Thema "Building Information Modeling (BIM)" vorangetrieben werden. BIM ist eine optimierende Arbeitsmethode, die in der ISO 19650 definiert ist. Sie hilft beim digitalen Erzeugen, Pflegen und Austauschen von Daten/Informationen entlang aller Phasen des Lebenszyklus.

Die zweitägigen Ausbildung startet am 1.+2. September in Wien, gefolgt von Graz, am 13.+14. September 2022. Die Zertifizierungen sind weltweit gültig und anerkannt.

Doris Bele, Vorstandsvorsitzende FMA und Georg Stadlhofer, Präsident IFMA Austria, dazu: "Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Baustein im Facility Management, das Thema "Daten und Dokumentenverfügbarkeit" ein ständiger Begleiter aller Facility Manager:innen. Die Methodik BIM kann wesentlich zu höherer Datenqualität und -konsistenz beitragen und derzeit ungenutzte Produktivitätspotenziale heben. Es freut uns sehr, nun auch eine zertifizierte BIM-Basis-Ausbildung speziell für Facility Manager:innen gemeinsam mit buildingSMART Austria anbieten zu können."