UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

Immobilienball 2023 -
Teilen
Merken
Immoflash

Verstärkt durch die Pandemie der letzten Jahre treibt der Online-Handel die Nachfrage bei Gewerbeimmobilien weiter an. Die Investition in Gewerbeimmobilien wird damit für institutionelle Anleger immer attraktiver.

Der Investment-Makler Steup Realitäten sieht vor allem einen Trend zu Logistik- und Fachmarkt-Immobilien. "Besonders der Bereich Logistik-, Fachmarkt- und Einkaufszentren wird für institutionelle Investoren, die langfristig anlegen, immer interessanter. Die Renditen sind hier oftmals überdurchschnittlich", so Thomas Morawek, Senior Development Manager bei Steup Realitäten. "Aktuelle Renditen im Bereich Logistik mit Top-Mietern bringen den Investoren zwischen 3,5 - 4,5 Prozent. Fachmarktzentren und Einkaufszentren je nach Lage und Frequenz sogar über 4 Prozent", so Morawek weiter. Dieses Segment ist nicht nur während der Pandemie stabil geblieben, sondern konnte deutliche Zuwächse verzeichnen. Das liegt vor allem auch an der steigenden Nachfrage an Flächen. Das ungebrochene Wachstum im E-Commerce führt dazu, dass Logistik-Flächen in entsprechendem Ausmaß gefragter sind denn je. Laut einer Studie von Kurier-, Express- und Paket-Dienste (KEP) erhöhte sich 2021 z.B. die Anzahl der transportierten Pakete um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Investment Makler sieht daher trotz der bevorstehenden Herausforderungen in dieser Asset-Klasse noch Potenziale.