Immotermin

Cäsar® - Der Immobilienaward -
apti-Award -
Blockchain REAL -
Teilen
Merken
Immoflash

Die Blockchain, also die Technologie hinter Kryptowährungen, hat das Zeug die Wirtschaft im Allgemeinen und die Immobilienwirtschaft im Speziellen zu revolutionieren. Zumal die Blockchain auch mit Echtwährung verwendet werden kann und damit für die Realwirtschaft immer interessanter wird. Theoretische Anwendungsmöglichkeiten, wie etwa ein Grundbuch auf Blockchainbasis, günstigere und schnellere Transaktionen oder beim Crowdfunding-Bereich, gibt es zahlreiche. Aber auch viele Fragen sind noch offen. Etwa die rechtliche Rahmenbedingungen, welche Anwendungsbereiche schon funktionieren oder was die Finanzmarktaufsicht zu dem Thema sagt.

Antworten soll die Blockchain Real liefern, die der IT-Spezialist Walter Strametz im vergangenen Jahr erstmals in Graz initiierte. Heuer findet die Blockchain Real zum ersten Mal in Wien statt, am 21. Mai im Hotel SO/ Vienna in der Praterstraße 1.

Dabei werden verschiedenste Aspekte der Technologie beleuchtet. Bibiane Kaufmann (FMA) wird etwa die Sicht der Finanzmarktaufsicht auf die neue Technologie darlegen. Die US-Anwältin Alexandra Levin Kramer wird über die Trends aus den USA berichten und Herwig Teufelsdorfer, seit kurzem COO des Berliner PropTechs 21st Real Estate, kann aus seinem praktischen Erfahrungsschatz als COO der Buwog schöpfen. Zudem werden zahlreiche Start-ups ihre Produkte vorstellen und zeigen, wie man Blockchain schon heute in der Immobilienwirtschaft einsetzen kann.

Weiterführende Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier.