Kongress
-

PropTech Vienna

Die PropTech Vienna dient dazu Unternehmer über die Signifikanz von neuen Technologien und Innovationen zu informieren. Mit über 45 renommierten Speakern wird neuer Input zu aktuellen Themen im Real Estate Bereich geliefert. Die Besucher können über die Zukunft der Immobilienwirtschaft diskutieren und sich untereinander austauschen. Auch junge Unternehmen, sogenannte PropTechs, haben die Chance sich unter den Big Playern der Branche zu beweisen. Mit der PitchBox wird ihnen eine einmalige Bühne geboten, um ihr Start-up mit ihren innovativen Ideen zu pitchen.

Im Februar 2022 findet die PropTech Vienna bereits zum dritten Mal statt. Es werden wieder über 400 Teilnehmer erwartet. Alle Infos zu den Speakern, Tickets, sowie Impressionen der letzten Jahren finden Sie HIER.

Merken
>> Weiterlesen
Immoflash
12.11.2019

Globale PropTech-Szene traf sich in Wien

Das Interesse an dem Thema PropTech ist in der heimischen und internationalen Immobilienwirtschaft groß. Das zeigte sich auch bei der diesjährige PropTech Vienna, die am vergangenen Donnerstag in den Wiener Sofiensälen über die Bühne gegangen ist. Über 300 Interessierte aus 20 verschiedenen Ländern fanden sich ein, um sich bei dem von der Austrian PropTech Initiative (apti) veranstalteten Event über die neuesten Trends der Szene zu informieren.
Für die Inhalte sorgten rund 30 PropTech-Aussteller und 45 Keynote Speaker für die Inhalte. Internationale ExpertInnen, wie zum Beispiel Roelof...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
29.10.2019

Bringen PropTechs das Maklerende?

Was sich vor 20 Jahren niemand vorstellen konnte, ist heute Realität: Durch die stetige Digitalisierung unserer Gesellschaft hat auch die Immobilienvermarktung einen erheblichen Wandel durchlebt. 3D-Marketing, online buchbare Besichtigungen, ja auch Abschlüsse sind mittlerweile digital möglich. Entwicklungen, die vor allem den Makler betreffen. Daher soll eine zentrale Frage bei der diesjährigen PropTech Vienna am 7. November in den Sofiensälen beantwortet werden: Bringen PropTechs das Ende des Immobilienmaklers? Sandra Bauernfeind, Geschäftsführende Gesellschafterin von EHL Wohnen, glaubt...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
17.10.2019

WeWork lässt sich in Karten schauen

WeWork-Vicepresident Ronen Journo ist zwar nur einer von rund 40 Topspeakern auf der diesjährigen Proptech Vienna am 7. November, dürfte aber schon aufgrund der aktuellen Diskussionen rund um WeWork „most wanted“ in den Wiener Sofiensälen sein. Er wird an zwei Diskussionsrunden teilnehmen und zumindest ab Mittag vor Ort sein. Das ist aber nur eine von vielen spannenden Kontakt- und Informationsmöglichkeiten hier. Von PropTech-Startups bis hin zu erfahrenen Digitalisierungs-Spezialisten, das ganze Spektrum ist bei diesem Innovationskongress zu finden. „Corporates und PropTechs können...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
30.09.2019

PropTech Vienna: PropTechs als Investment

Der Hype um PropTechs reißt nicht ab. Im Gegenteil: Unternehmen, die IT-gestützte Lösungen für die Immobilienbranche entwickeln, werden zudem zunehmend zu einem Investment-Vehikel. Immer mehr investieren in PropTechs. Das ist mitunter auch Thema bei der Vienna PropTech am 7. November in den Wiener Sofiensälen, bei der namhafte Speaker die aktuellen Trends im PropTech-Business beleuchten werden.
Einer der Trends: PropTech Startups ziehen derzeit enorme Investitionssummen an. Im vergangenen Jahr haben die Technologie-Startups der Immobilienbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
27.08.2019

Gipfeltreffen der Proptechs in Wien

Innovationskongress und Netzwerkevent für PropTech-Startups und Digitalisierungs-Spezialisten: Am 7. November geht die PropTech Vienna 2019 in den Wiener Sofiensälen über die Bühne.
Die Veranstaltungsinnovation in diesem Jahr: Die Idee des Innovationskongresses ist an den Bauzyklus einer Immobilie angelehnt. Die Agenda ist auf den Themenblöcken PropTech Trends & Stage of Development in CEE countries, Venture Capital & PropTech Investments, Development, Architecture & Construction, Real Estate Agents, Asset Management und Facility Management aufgebaut.
Ebenfalls am Programm steht dieses Jahr...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.07.2019

Auf zur PropTech Vienna

Künstliche Intelligenz, Virtual- und Augmented Reality, Building Information Modelling, 3D Printing und Blockchain-Technologie: Diese Schlagwörter sind in der Immobilienbranche momentan en vogue, wenn es um das Thema Digitalisierung geht. Wie stark die Digitalisierung die Branche beeinflusst, wird bei der dritten PropTech Vienna am 7. November 2019 gemeinsam mit Branchenmitgliedern und renommierten, internationalen Speakern diskutiert.
Die PropTech Vienna fokussiert sich auf Themenbereiche der Digitalisierung im zentral- und osteuropäischen Raum. Der Event der apti (kurz für Austrian PropTech...

Merken
>>Weiterlesen