C&P Immobilien
Im Jahr 2006 gründeten Markus Ritter und Thomas Schober-Plankl aus tiefer Überzeugung, dass die Immobilie das Potenzial zur Anlageform der Zukunft hat, die C&P Immobilien AG. Was 2006 als ein Unternehmen mit fünf Mitarbeitern im Süden von Graz begann, ist jetzt der Marktführer für Anlegerwohnungen im Privatkundensegment. Neben unserem erfolgreichen Produkt, der Anlegerwohnung, werden wir uns zukünftig neuen Produkten widmen. Neben innovativen Ideen rund ums Wohnen werden wir uns auch mit zukunftsweisenden Formen des Arbeitens beschäftigen.
office-phone
+43 5 0316 100
address
Brauquartier 2, 8055 Graz

C&P Immobilien AG

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

C&P Immobilien AG


FN: 279120x
Stammkapital: EUR 125.000
Brauquartier 2, 8055, Graz, AUT

Gegründet am:

VORSTAND
Ing Markus Ritter

VORSTAND
Ing Thomas Schober-Plankl

VORSTAND
DI Andreas Grabner

VORSTAND
Albert Sacher, MBA

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Brauquartier 2, 8055 Graz

Artikel
Immoflash
11.02.2021

Berliner C&P-Projekt füllt sich

Die vergleichsweise hohen Mieten in Berlin lassen für den Speckgürtel einen Nachfrage-Turbo zünden. Die österreichischen C&P Immobilien beispielsweise hat mit dem Projekt „4 Trees“ 162 Anlegerwohnungen in vier Bauabschnitten in Wustermark-Elstal in Entwicklung. Bislang konnten bereits 95 Wohnungen, sprich 59 Prozent, verkauft werden, teilt die C&P Immobilien mit.
In Berlin ist die Nachfrage nach Wohnraum in den letzten 5 Jahren um 318 Prozent gestiegen, sagt Markus Ritter, CEO bei C&P Immobilien: „Wir schaffen architektonisch anspruchsvollen und dabei leistbaren Wohnraum für alle, die...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
02.02.2021

C&P knackt erste Milliarde

Die C&P Immobilien wächst weiter: Nach der Unternehmensgründung 2006 verweist das Unternehmen mittlerweile auf einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. Allein im Vorjahr habe man fast 180 Millionen Euro an Entwicklungs- und Verkaufsvolumen generiert, so C&P Immobilien. In Summe wurden seit der Unternehmensgründung im Jahr 2006 somit 6.086 Wohnungen entwickelt und verkauft. An Assets wurden gesamthaft 193 Einheiten im Wert von 55,8 Millionen Euro aufgebaut. Für heuer weise man eine Pipeline von über 1,35 Milliarden Euro auf. "Was mich im Rückblick auf 2020 am meisten glücklich macht,...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
09.11.2020

C&P und S+B entwickeln Hoch Zehn

In der Laxenburger Straße 151 in Wien-Favoriten ist gerade ein weiteres Großprojekt vor der Realisierung. Dort, am ehemaligen Standort des Beiersdorf-Konzerns, realisiert die S+B Gruppe gemeinsam mit C&P Immobilien unter dem Projekttitel "Hoch Zehn" über 300 Wohneinheiten. Der Baubeginn ist für den Anfang des kommenden Jahres avisiert worden, heißt es dazu in einer entsprechenden Pressemitteilung.
Neben den geplanten Eigentums- und Vorsorgewohnungen werden auch Gewerbe- und Büroflächen zur Abrundung des Angebots auf dem Projektareal errichtet. Neben den in der Größe von 30 bis 70 Quadratmetern...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
06.10.2020

C&P holt sich neues Testimonial

Nachdem bereits die bekannten österreichischen Schirennläufer Michaela Kirchgasser und Hans Knauß von C&P als Markenbotschafter verpflichtet wurden, holt sich das Immo-Unternehmen erstmals einen deutschen Schiprofi: Künftig wird jetzt auch der noch Kitzbühel-Sieger von 2019, Josef „Pepi“ Ferstl als Testimonial bei C&P Immobilien für die Vermarktung von Vorsorgeprojekten für Privatkunden auftreten. Laut Angaben von C&P dürfte es dem Weltcup-Sieger von 2017 und 2019 auch nicht schwer fallen: Schließlich habe der 31-jährige Bayer und aktive Spitzensportler des DSV-Herrenteams selbst...

Merken
>>Weiterlesen