EXPLOREAL
Das Team rund um Immobilienmarketingexperten Alexander Bosak und Immobiliendatenexperten Matthias Grosse hat EXPLOREAL – die aktuelle Bauträgerdatenbank für Bauträger, Investoren und Banken – mit seiner Erfahrung aus jahrelanger Beratungstätigkeit und Praxis in monatelanger Detailarbeit entwickelt.
address
Marc-Aurel-Straße 12 1010 Wien
office-phone
+43 1 997 20 16

EXPLOREAL GMBH

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

EXPLOREAL GMBH


FN: 358352p
Stammkapital: EUR 35.000
Marc-Aurel-Straße 12/15A, 1010, Wien, AUT

Gegründet am:

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Mag. Alexander Bosak

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
DI Matthias Grosse, MA

Shareholder (50%)
Mag. Alexander Bosak

Shareholder (50%)
DI Matthias Grosse, MA

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Marc-Aurel-Straße 12 1010 Wien

Artikel
Immoflash
01.07.2021

Kärntens Wohnpipeline prall gefüllt

Rund 1.300 Wohneinheiten werden heuer in Kärnten fertiggestellt, im kommenden Jahr sollen es bereits 1.500 sein. Das geht aus einer Analyse des Bauträgerportals Exploreal im Auftrag des Fachverbands der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO hervor. Demnach weist die Analyse auch darauf hin, dass seit 2017 kärntenweit mehr gebaut würde als aufgrund der Bevölkerungsentwicklung benötigt würde. Paul Perkonig, Fachgruppenobmann der Kärntner Immobilien- und Vermögenstreuhänder relativiert: "Das Hauptaugenmerk der Bauprojekte liegt in Kärnten auf Klagenfurt mit Klagenfurt Land und Villach...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
02.06.2021

Exploreal baut aus

Die Bauträgerdatenbank Exploreal baut ihre Aktivitäten weiter aus und kündigte an, bis September ganz Österreich abzudecken. Mittlerweile sind die Wohnbauträgerdaten von rund 240.000 Wohnungen in 8.500 Projekte in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und seit 1. Juni auch Kärnten online. Beflügelt wurde das Wachstum durch die zweimal pro Jahr aktualisierte Studie „Wohnbauprojekte in der Pipeline“ im Auftrag des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO. Darin werden alle Bauträgerprojekte bundesländerweise analysiert und im...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
26.05.2021

Reisinger wird Head of Sales

Mit Stephan Reisinger hat die Bauträgerdatenbank Exploreal einen neuen Head of Sales an Bord geholt. In dieser Funktion wird er die Akquise neuer Kunden sowie die Erschließung neuer Märkte und unterstützt bei der Optimierung und Weiterentwicklung des Produkts verantworten, so Exploreal in einer Aussendung. Vor seinem Eintritt bei Exploreal war Immobilientreuhänder Stephan Reisinger Vertriebsmanager und Marktforscher bei Strabag Real Estate. Zuvor war er Büroleiter der IVV Immobilien Verkauf und Vermietungs GmbH. Alexander Bosak, Geschäftsführender Gesellschafter von Exploreal: „Wir sind...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Mehr Fertigstellungen in Salzburg

Die Wohnpipeline in Salzburg wird heuer ihren Höhenpunkt erreichen. Laut einer Studie von Exploreal im Auftrag der Wirtschaftskammer, in der die Pipeline zwischen Salzburg und Oberösterreich verglichen wurde, werden heuer in der Mozartstatt rund 1.900 Wohneinheiten realisiert. Danach werden die Neuentwicklungen leicht abflauen, im kommenden Jahr werden nur mehr 1.500 Wohneinheiten erwartet. Das Gros wird mit 57 Prozent von gewerblichen Bauträgern realisiert, die meisten Wohnungen entstehen in Wohneigentum. Laut Daten von Exploreal werde das Angebot in Salzburg heuer den aufgrund der Bevölkerungserwartung...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
15.02.2021

Bauboom in NÖ senkt Mieten

Die verstärkte Stadtflucht aus Wien hat einen regelrechten Bauboom in Niederösterreich ausgelöst. Allein im Vorjahr sind laut aktuellen Zahlen der Bauträgerplattform Exploreal in Zusammenarbeit mit der WKO rund 7.800 Wohneinheiten fertiggestellt worden, 6.200 waren es 2019 und für heuer sind ähnlich viele Einheiten in der Pipeline. Von den fertiggestellten Wohnungen im Vorjahr entfielen zwei Drittel auf Mietwohnungen, der Rest liegt im Eigentumsbereich. Besonders viele Projekte zum Wohnungsbestand sind übrigens in St. Pölten und in Wiener Neustadt hinzugekommen, geht aus den Zahlen von...

Merken
>>Weiterlesen