Kollitsch Immobilien
Kollitsch Immobilien GmbH
Die KOLLITSCH Unternehmensgruppe zählt zu den führenden Kärntner Betrieben in der Architektur-, Bau-, und Immobilienbranche. Geleitet wird das Unternehmen mit Hauptsitz in Klagenfurt und Niederlassungen in Graz und Wien in 3. Generation von Baumeister Dipl.-Ing. Günther Kollitsch und seiner Frau Mag. Sigrun Kollitsch.

Maßgeblich am Erfolg beteiligt sind die 280 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam werden höchste Qualitätsstandards gesetzt: als Bauträger, Architekturbüro, Projektentwickler sowie als Bau- oder Totalunternehmer.
office-phone
+43 463 26009

Kollitsch Immobilien GmbH

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

Kollitsch Immobilien GmbH


FN: 281307m
Stammkapital: EUR 35.000
Deutenhofenstraße 3, 9020, Klagenfurt am Wörthersee, AUT

Gegründet am:

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Dipl.Ing. Günther Hermann Kollitsch

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Reinhold Groß

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Mag. Christoph König, MSc

Shareholder (100%)
Kollitsch Management GmbH

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Deutenhofenstrasse 3 9020 Klagenfurt

Schwindgasse 6/3A 1040 Wien

Schwindgasse 6/3A 1040 Wien

Artikel
Immoflash
30.01.2018

Musik zum Tag: Immotionals spielen auf

Vor zwei Jahren fanden sie sich zusammen, im Vorjahr spielten sie bereits das erste mal am Immobilienball auf und in diesem Jahr freuen sich schon alle auf ein Revival am kommenden Donnerstag. Bandleader Arno Hemala kennt die Branche als als erfahrenen und erfolgreichen Immobilienprofi, ebenso wie beispielsweise Shootingstar Franz Kollitsch. Jetzt wird man wohl umdenken müssen, den sie alle - und noch mehr - sind auch begnadete Musiker. Konkret: Arno Hemala ist Bandleader und an den Drums, Norbert Wondrak am Bass & Vocals, Ulli Haslauer singt, Arnold Vielgut an der Guitar und Franz A. Kollitsch...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
02.10.2017

Investoren kaufen Ekazent Hietzing

Die Family Offices von Franz Kollitsch, Erwin Krause und Hannes Kowar haben das Ekazent Hietzing erworben, wie der immoflash exklusiv in Erfahrung bringen konnte. Invester United Benefits, ein unabhängiger Entwickler und Betreiber von Immobilienprojekten, wickelte die Transaktion ab. Künftiger Center Manager wird die Ekazent Group GmbH sein.
Das Ekazent Hietzing verfügt über ca. 11.300 m² Nutzfläche und ist unter anderem an Wein&Co, Radatz, Stiefelkönig, Palmers und Libro vermietet. Das Ekazent Hietzing wurde von 1961 bis 1964 erbaut und im Jahr 1969 um einige Innen- und Außenbauten erweitert....

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
03.08.2017

Parndorf Fashion Outlets gibt Gas

Nach einem eher schwierigen Start stehen die Zeichen bei den Parndorf Fashion Outlets jetzt klar auf Wachstum und Erfolg. Der unmittelbar an McArthur Glen angrenzende Newcomer hat es zwischenzeitig auf einen Vermietungsstand von gut 90 Prozent gebracht. Dieser Leerstand ist größtenteils umbaubedingt, da neue Verbindungen zwischen den Gebäuden, an Stelle wo sich zuvor Shops befunden haben, geschaffen werden. Trotz des Umbaus ist auch der Umsatz pro Verkaufsfläche in den letzten beiden Quartalen gestiegen. Dazu kommen neue Ankermieter. H&M hat hier seinen ersten Pop Up Store eröffnet.
Im Juni...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
13.04.2017

BAI-Übernahme nun endgültig fixiert

Signa und die Investorengruppe Invester United Benefits, eine Investorengruppe um Erwin Krause und Franz Kollitsch, gaben gestern abend den erfolgreichen Abschluss der Übernahme-Transaktion für die BAI bekannt. Nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages am 25. Jänner 2017 (immoflash berichtete darüber am 24. Dezember 2016) erfolgte das Closing des Ankaufs mit 12. April nun wesentlich früher als erwartet. Die beiden Partner Invester und Signa haben im Rahmen eines 50/50 Joint Ventures nunmehr den Bauträger ebenso wie die eigene Maklergesellschaft (BAReal) sowie die Hausverwaltung Donath übernommenInsgesamt...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
01.02.2017

EKAZENT-Deal bestätigt

Der seit Dezember 2016 fixierte Verkauf der EKAZENT-Gruppe wurde nunmehr gestern „offiziell“ unterschrieben.
Wie der wöchentlich erscheinende Nachrichtendienst immo7 bereits am vergangenen Freitag angedeutet hatte, war diese zweite Tranche des Bank Austria Immobilienpaketes nach dem gleichen Muster wie die erste Tranche gestrickt, also als 50/50 Joint Venture. Aber diesmal mit anderer Zusammensetzung.
Der erste Teil, der BAI-Verkauf ist ja schon in trockenen Tüchern, wobei es allerdings noch eine kartellrechtliche Prüfung geben dürfte. Das EKAZENT-Paket hat die UBM erworben, und zwar...

Merken
>>Weiterlesen