Teilen
Merken
Immoflash

Die Bieterplattform immo-billie macht für Makler:innen, Bauträger:innen und Entwickler:innen aktuell eine Sommeraktion, mit der man sich die Aktivierungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro bei Abschluss bis 30. September 2024 sparen kann. Über die Plattform immo-billie.com können potentielle Käufer:innen online ihre Gebote für die gewünschte Immobilie abgeben. Die Marktplayer werden damit z.B. in der Vermarktung von schwer vermittelbaren Objekten unterstützt. Sie können ihre Zielgruppe durch den ortsungebundenen Bieterprozess erweitern und sparen Zeit im Hinblick auf die Verwaltung von Dokumenten. Der Ablauf zwischen Verkäufer:in, Makler:in und Interessent:in ist automatisiert. Dabei wird das Bestgebot berücksichtigt. So kommt es etwa vor, dass ein Zweitplatzierter den Zuschlag erhält, weil dieser rascher eine Finanzierungszusage präsentieren konnte. Die Entscheidung der Angebotsannahme liegt immer bei dem/der Verkäufer:in.  IMMOunited-Eigentümer und Investor Roland Schmid freut sich über die große Resonanz auf die Bieterlösung: „Vom Erstkontakt mit Interessent:innen bis hin zur Beendigung des Angebotsprozesses werden sämtliche traditionellen Abläufe nun digital durchgeführt - und das in Echtzeit. Die überschaubare Kostenstruktur basiert auf einem erfolgsorientierten Preismodell, bezahlt wird nur, wenn es zu einem Deal kommt."